GLEIS-GRÜN-ZUG
Die dritte Modellfläche befindet sich seit 2017 in der Umsetzung. Der Urbane Wald ist konzeptioneller Be- standteil des Bürgerbahnhof Plagwitz. Das Areal liegt in einer Grünradiale der Stadt, in der Umgebung eines Gründerzeitgebietes mit industriell- gewerblicher Prägung.
Fotos von Julia Haack; Bahnhof Plagwitz
Es hat sich eine Bürgerinitiative aus verschiedenen privaten und gewerblichen Akteuren gebildet, welche durch eine gemeinsame Gestaltung des ehemaligen Güterbahnhofes einen offenen Begegnungsort des Stadtquartiers schaffen wollen. So entstehen seit 2013 verschiedene Aktionsbereiche, in die sich auch das Karl- Heine-Holz, wie der urbane Wald getauft wurde, einbindet. Die Gestaltung des GleisGrünZuges in seiner Gesamtheit nimmt in ihrer Intensität von Nord nach Süd ab. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Bürgerbahnhof Plagwitz.
Bis Ende 2015 wurde der Güterbahnhof Plagwitz nördlich der Antonienstraße abge- brochen. An dieser Stelle wurden 1,2 ha Wald inmitten der Stadt aufgeforstet. Südlich der Antonienbrücke wurde ein hohes Aufkommen der gesetzlich geschützten Zauneidechse festgestellt, weshalb hier der urbane Wald auf weiteren 5,6 ha durch Sukzessionsprozesse entstehen soll. Insgesamt soll hier in enger Zusammenarbeit zwischen Kommune und Bürgern ein "Freiraum mit besonderer stadtökologischer Funktion“ entstehen.
Die bestehende Freiraumstrukturen im Leipziger Westen - der Stadtteilpark Plagwitz, der Henriettenpark, die Grünen Gleise und die Bahnschneise Eythraer Straße werden neu vernetzt und damit für die Leipziger besser nutzbar sein.
Das Wohnumfeld wird bereits jetzt deutlich aufgewertet. Vor allem Familien mit Kindern, aber auch sportlich Aktive können davon profitieren. Als erster Bauabschnitt wurde westlich der Wohnbebauung an der Zollschuppenstraße eineintensiv nurzbare öffentliche Grün- und Freifläche angelegt. Ebenso wurde eine Verbindung zu umliegenden Stadtteilen über Geh-Radweg- Verbindungen zum GleisGrünZug fertig gestellt.
URBANE     WÄLDER Gleis-Grün-Zug Schönauer-Holz Stadtgärtnerei-Holz Gleis-Grün-Zug